weather-image
12°

Sparkasse Hameln-Weserbergland Testsieger in Privatkundenberatung

„Mystery-Shopper“ testen

Hameln-Weserbergland. Großer Erfolg für die Sparkasse Hameln-Weserbergland: Mit ihrem Team hat die Sparkasse beim 9. „FOCUS-MONEY City Contest“ hervorragende Ergebnisse in der Privatkundenberatung erzielt und ist damit Testsieger in Hameln.

veröffentlicht am 26.11.2018 um 10:23 Uhr

Der Vorstand der Sparkasse Hameln-Weserbergland freut sich mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern über die tolle Auszeichnung.

In Kooperation mit „FOCUS MONEY“ prüft das Institut für Vermögensaufbau (IVA) im 9. Jahr die Qualität der Privatkundenberatung in über 250 deutschen Städten. In jeder Stadt wird die Bank mit den besten Leistungen ausgezeichnet. Bei der Bewertung der Qualität gelten standardisierte Anforderungen – bei der Umsetzung allerdings bleibt viel Raum für die Individualität der Banken und Sparkassen. „Wir glauben an die Vielfalt der Ansätze. Der Beratungsprozess ist vielschichtig und ein klares Alleinstellungsmerkmal der Bank“, erklärt IVA-Vorstand Dr. Andreas Beck und merkt an: „Der Testsieger Sparkasse Hameln-Weserbergland hat den Beratungsprozess in Hameln hervorragend umgesetzt“.

Der Contest ist mit 127 Kriterien sehr umfassend und läuft wie folgt ab: „Mystery Shopper“ vereinbaren einen Beratungstermin. Sie sind in Wahrheit bestens ausgebildete Finanzprofis, präsentieren sich aber als Menschen mit geringen Finanzkenntnissen, die auf der Suche nach einer neuen Hausbank sind. Deren Beratung sollte möglichst ganzheitlich alle Bedürfnisse eines Bankkunden umfassen.

Direkt nach dem Gespräch bewerten die Tester die Beratungsqualität anhand von 102 Kriterien. Der Fragenkatalog ist detailliert und berücksichtigt unterschiedliche Themen. Zu den wichtigsten Kriterien zählen die Verständlichkeit und Vollständigkeit der Informationen, die Bereitschaft und Fähigkeit der Berater zur Beantwortung von Fragen und ihr Bemühen um individuell zugeschnittene Lösungen.

Die Ansprüche der Bankkunden haben sich in den letzten Jahren geändert. Früher war die Filiale der konstante Anlaufpunkt. Heute informiert man sich oftmals zunächst auf der Website, schickt eine Mail oder chattet möglicherweise mit einem Mitarbeiter. Ob Telefon, Website, E-Mail oder Chat: Beim Test werden alle angebotenen Kommunikationswege geprüft.

In die Gesamtwertung gehen die Ergebnisse beim Test der Beratung mit 75 Prozent, die Resultate beim Servicecheck mit 25 Prozent ein. Die Sparkasse Hameln-Weserbergland setzte sich in Hameln mit einer Gesamtnote von 1,95 gegen ihre zwei Mitbewerber durch und wurde im „FOCUS-MONEY City Contest“ 2018 Testsieger in der Privatkundenberatung.

Der Sieg ist dem Gesamtpaket zu verdanken. So erzielte die Sparkasse Hameln-Weserbergland in fast sämtlichen Kategorien überdurchschnittliche Bewertungen. Besonders profilieren konnte sie sich mit Bestnoten in den Bereichen „Atmosphäre“ und „Nachbetreuung“. Vorstandsvorsitzender Alois Drube sagt dazu: „Wir sind sehr stolz auf die hervorragende Leistung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich als kompetentes und kundenorientiertes Team bewiesen haben.“



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt