weather-image
25°
×

Mysteriöse Spuren bei Fischbeck entdeckt

Ermittler der Polizei Hessisch Oldendorf bearbeiten einen kuriosen Fall - sie suchen diejenigen, die ein Weizenfeld bei Fischbeck zwischen der Siedlung "Im Speckertal" und der ehemaligen Ausflugsgaststätte "Weißes Haus" verwüstet haben. Großflächig sind dort die Halme niedergedrückt worden. Die Polizei geht nicht davon aus, dass "tierische Täter" am Werk waren. Dass das Getreide vom Wind niedergedrückt wurde, schließt die Polizei aus. Das Motiv der Tat ist unklar. Der Fall gibt Rätsel auf. Die Beamten ermitteln wegen Sachbeschädigung. Die Beamten suchen Zeugen. Hinweis-Telefon: 05152/947490. Auf dewezet.de wird schon bald ein Video, das mit einer Drohne aufgenommen wurde, zu sehen sein./ube

veröffentlicht am 26.06.2015 um 17:17 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 01:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige