weather-image
12°
Ortsbrandmeister Werner Kording bleibt im Amt

Mustergültige Kooperation mit der Samtgemeinde

Eilsen/Ahnsen (tw). Der Neue auch ist der Alte: Bei der jüngsten Zusammenkunft des Eilser Rates im Haus des Gastes hat Samtgemeindebürgermeister Heinz Wischnat Werner Kording einmal mehr zum Ortsbrandmeister in Ahnsen ernannt.

veröffentlicht am 26.10.2006 um 00:00 Uhr

"Hand drauf": Werner Kording (r.) nimmt die Glückwünsche von Hei

Damit verlängert sich die Amtszeit des 54-Jährigen Brandschützers aus Ahnsen, die am Dienstag, 31. Oktober, ausgelaufen wäre, bis zum 31. Oktober 2012 - also um weitere sechs Jahre. Kording ist bereits 18 Jahre Ortsbrandmeister. Und seit langem drücken ihn in dieser Funktion Sorgen: "Ich kann keine Ortswehr leiten, wenn mich die Aktiven nicht unterstützen", betont Kording gegenüber dieser Zeitung. Und ergänzt: "Was nutzt es, wenn ich Häuptling bin, und keine Indianer habe?" - Davon abgesehen habe sich zumindest die Zusammenarbeit mit der Samtgemeinde in den zurückliegenden Jahren "mustergültig" entwickelt.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare