weather-image
19°

Hauptlöschmeister Hartmut Arnke ist neuer Ortsbrandmeister

Musikzug im ECE leider zu laut

Halvestorf (gro). Auf Vorschlag des Kommandos der freiwilligen Feuerwehr Halvestorf und des kommissarischen Ortsbrandmeisters Hartmut Binder wurde Hauptlöschmeister Hartmut Arnke in geheimer Wahl zum neuen Ortsbrandmeister gewählt.

veröffentlicht am 02.02.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 00:41 Uhr

270_008_5189914_wvh0202_01_12_FFW_Halvestorf_2.jpg

Wieder in das Amt des Gerätewartes wurde Dietrich Petig, in das Amt des Sicherheitsbeauftragten Michael Hanft, zum Zeugwart Oliver Jürries und zum Atemschutzbeauftragten Thorsten Kallmeyer gewählt. Sascha Hothan und Kevin Wottke wurden zu Feuerwehrmännern, Maren Usadel zur Oberfeuerwehrfrau, Fabian Drömer zum Oberfeuerwehrmann und Marcel Westphal zum Hauptfeuerwehrmann befördert. Kreisbrandmeister Frank Wöbbecke ehrte Silke Specht und Achim Benditte für 25 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr. Im Rahmen der Fortbildung seien Kameraden in Lemgo gewesen und hätten dort Erfahrungen im Brandhaus sammeln können. Der Förderverein der Feuerwehr, hatte die Ausbildung finanziert. Insgesamt bezifferte Binder die Dienstunden aller Aktiven und der Feuerwehrmusiker des Musikzuges auf 14 000 Stunden. „Das ist eine reife Leistung.“ Für neue Mitglieder, auch in der Kinder- und Jugendfeuerwehr, solle geworben werden, denn „die Feuerwehr ist eine wichtige Sache für uns alle und die Dorfgemeinschaft“.

Von 44 Musikproben und 29 Auftritten des Musikzuges berichtete Musikzugführer Achim Hothan. Der Musikzug habe für die Aktion „Interhelp“ im ECE in Hameln mit 46 Musikern gespielt. Enttäuscht seien die Musiker darüber gewesen, dass man sie wegen ihrer Lautstärke aus dem „Haus“ verwiesen habe.

Hartmut Binder (re.) gratuliert seinem Nachfolger, dem neuen Ortsbrandmeister Hartmut Arnke.

Foto: gro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?