weather-image
×

Kompetente Ausbilder gesucht / Lampion-Burgkonzert im Sommer / Arne Menzel 2. Musikzugführer

Musikzug Dörpe will neue Ausbildungsgruppe bilden

Dörpe. Nachdem der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Dörpe gemeinsam mit dem Bläsercorps Hemmendorf das neue Jahr in Lauen-stein musikalisch eröffnet hatte, trafen sich die Musiker jetzt zur Jahresversammlung.

veröffentlicht am 31.01.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 21:21 Uhr

Der Musikzugführer Michael Kämmerer konnte im Feuerwehrhaus in Dörpe neben den 28 Musikerinnen und Musikern auch Ortsbrandmeister Bernd Geißler und seinen Vertreter Jens Torsten Silex begrüßen.

118 Zusammenkünfte mit 3435 Stunden Feuerwehrmusik lautet die Bilanz für das Jahr 2012. Schriftwart Uwe Schnurbusch erinnerte in seinem Jahresrückblick an die Konzerte beim Wittmusfest in Marienau, bei den Naturfreunden in Lauenstein, beim Mostfest in Ockensen, am Herbstmarkt oder auch bei der Proklamation der Schützen in Coppenbrügge sowie bei diversen Schützenumzügen und Geburtstagsständchen. Höhepunkt bildete das mit dem Musikzug-Fanclub und der Dörper Dorfgemeinschaft organisierte Frühschoppen-Burgkonzert im Sommer in Coppenbrügge.

Ein besonderer Auftritt fand zu Pfingsten in Ehrenburg bei Bremen statt. Der ehemalige Musiker Rolf Menzel hatte zum runden Geburtstag geladen.

Dirigent Olaf Rose bedankte sich bei allen Musikerinnen und Musikern für die vielen fleißigen Auftritte und Übungsstunden, in denen neue schöne und interessante Musikstücke eingeübt werden konnten.

Die Jugendwarte Kimberly Zerrfuchs und Marco Geißler erinnerten an die Winterwanderung, an das Zelten am Humboldtsee, an das Boulen im Herbst und die Weihnachtsmarktfahrt nach Goslar.

Auch die Musikausbilder Olaf Rose und Julia Rose waren mit den Übungseinheiten der „Jüngsten“ im Musikzug sehr zufrieden. Ihr Angebot in Dörpe umfasst das komplette Erlernen aller Blas- und Schlaginstrumente. Demnächst wollen sie mit einer neuen Ausbildungsgruppe beginnen. Hierfür sucht der Musikzug weitere kompetente Ausbilder.

Personelle Änderungen gibt es ebenfalls. Julia Rose ist ab sofort die neue Kassiererin und mit Arne Menzel hat man einen neuen, jungen stellvertretenden Musikzugführer gefunden.

Neben den traditionellen Konzerten im Gemeindegebiet und den Schützenumzügen in Hameln und Hannover sind wieder einmal viele Geburtstagsständchen auf dem Terminplan. Höhepunkt bildet auch 2013 wieder das Burgkonzert, welches diesmal als Lampionfest im Mai oder im August stattfinden wird.

Im Freizeitbereich steht die traditionelle Winterwanderung, der Besuch beim Fußballbundesligisten Hannover 96, eine Spontanfahrt nach Hamburg und zum Weihnachtsmarkt nach Celle oder Braunschweig auf dem Terminplan.

Ortsbrandmeister Bernd Geißler bedankte sich beim Musikzug für die gute Arbeit und wünschte für die anstehenden Aufgaben viel Erfolg.

„Der Musikzug Dörpe freut sich auf jeden neuen Musiker, ob jung oder alt, ob bereits ausgebildet oder nicht. Einfach melden“, so die abschließenden Worte des Musikzugführers Michael Kämmerer.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt