weather-image
20°

Oktoberfest in Ohr war ein gutes Signal

Musikverein nimmt wieder Fahrt auf

Ohr. „Ein Abend, der sich gelohnt hat“, „das müsst ihr unbedingt nächstes Jahr wiederholen“– die Meinungen der Gäste waren einstimmig positiv – der bayerische Abend in Ohr kam gut an.

veröffentlicht am 14.11.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 22:41 Uhr

270_008_6726057_wvh_1411_Musikverien_Ohr.jpg

Fast 100 Personen füllten das komplett in Blau-Weiß geschmückte Dorfgemeinschaftshaus in Ohr, das damit sehr gut ausgelastet war. Der Musikverein hatte ein tolles Rahmenprogramm auf die Beine gestellt. Für jeden Gast gab es ein Freigetränk zur Begrüßung. Und eine schnelle und sehr sympathische Theken- und Servicemannschaft versorgte die Besucher mit leckeren bayerischen Schmankerln. So herrschte neben der zünftigen Musik insgesamt eine tolle Stimmung im Dorfgemeinschaftshaus.

Die insgesamt 19 Musikerinnen und Musiker des Musikvereins spielten im ersten Teil des Abends. Es gab Lieder zum Mitsingen, zum Schunkeln und natürlich auch zum Tanzen. Von „In München steht ein Hofbräuhaus“ bis hin zu „Schatzi, schenk mir ein Foto“ waren viele Schlager und Ohrwürmer dabei – Dirigent Jack Watorowski hatte das Programm mit Sorgfalt ausgesucht und passte die Musik der Atmosphäre an.

Gegen 22 Uhr verabschiedete sich das Orchester und DJ Eddi, der auch aktiv im Verein spielt, sorgte für Partystimmung. Die Tanzfläche war den gesamten Abend gut gefüllt, denn Eddi hatte ein Händchen für die richtigen Songs und ging auf jeden Musikwunsch der Besucher ein. Durch die Zeitumstellung gab es sogar eine Stunde mehr, die gefeiert werden konnte und so fiel erst um drei Uhr die Tür ins Schloss.

Der Anfang des Jahres frisch gewählte 1. Vorsitzende des Musikvereins, Jürgen Cron, war sehr zufrieden mit der Resonanz und bedankte sich am nächsten Morgen bei den Musikern sowie allen Helfern für den tollen Abend und die gute Organisation.

Auch Tage später hörte man im Dorf noch viel Lob und immer wieder die Aussage: „Bitte macht so etwas im nächsten Jahr wieder, das war ein toller Abend.“ Fest steht, der Musikverein ist zu alter Form zurück- gekehrt und wird sich für das nächste Jahr wieder viele tolle Dinge einfallen lassen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?