weather-image
16°

"Nachtausgabe": Wolfgang und Thomas Kohlhaußens Weihnachtsauftritt fehlt ein wenig Esprit

Musikalisch-literarische Bescherung ohne Biss

Bückeburg (dis). "Morgen Kinder, wird´s nichts geben! Nur wer hat, kriegt noch geschenkt. Mutter schenkte euch das Leben. Das genügt, wenn man´s bedenkt. Einmal kommt auch eure Zeit. Morgen ist´s noch nicht so weit." Diese bitterbösen Zeilen schrieb kein Geringerer als Erich Kästner. "Weihnachtslied, chemisch gereinigt" nannte er seinen Abgesang auf adventliche Gefühlsduselei. Mit der hatte Wolfgang Kohlhaußen bei der "Nacht- ausgabe" der Volksbank in Schaumburger und unserer Zeitung am Dienstagabend in der dicht besetzten Schalterhalle des Kreditinstitutes

veröffentlicht am 04.12.2008 um 00:00 Uhr

0000507856.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt