weather-image
×

Museumsverein auf Reisen

BAD PYRMONT. Bonn war das Ziel der zweiten Exkursion des Museumsvereins Bad Pyrmont in diesem Jahr.

veröffentlicht am 18.06.2019 um 13:51 Uhr

Die Bundeskunsthalle zeigt bis 15. September die Ausstellungen „Goethe. Verwandlung der Welt“ und „Goethes Gärten“. Museumsleiterin Melanie Mehring las auf der Hinfahrt Goethes Eintragungen über seinen Aufenthalt in Bad Pyrmont vor. Während zwei sehr guter Führungen in der Bundeskunsthalle wurden die 35 Pyrmonter über das lebenslange Interesse des Dichters für Gärten, Natur und Botanik informiert, was auf dem Dach der Bundeskunsthalle veranschaulicht wird. Die Dachgarten-Landschaft „Goethes Gärten“ vereint die zentralen Motive aus den beiden Gärten des Weimarer Dichters: Den Garten am Stern neben seinem Gartenhaus und den Hausgarten am Weimarer Frauenplan, seinem repräsentativen Anwesen im Zentrum der Stadt. Überdies unterhielt er zahlreiche Blumenbeete für seine botanischen Experimente. Nach einer Stärkung hatten die Mitglieder noch Zeit, um das Haus der Geschichte und die Rheinauen zu besuchen. Die nächste Exkursion findet vom 19. bis 20. Juli zur Kunsthalle nach Emden statt. Auf der Rückfahrt werden das Museum und der Park Kalkriese (Varusschlacht) besichtigt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige