weather-image
12°
Röcker Siedlergemeinschaft verteilt insgesamt 22,5 Tonnen Gartenmaterial an die Mitglieder

Mulch, Torf und Kohle unters Volk gebracht

Röcke. Zu ihrer alljährlich stattfindenden Verteilungsaktion haben sich kürzlich neben Mitgliedern des Vorstandes weitere zusätzliche Helfer der Siedlergemeinschaft Röcke und Umgebung getroffen, um das von den Siedlern bestellte Material zu verteilen. Fünf "Siebeneinhalbtonner" waren in diesem Jahr notwendig gewesen, um die 22,5 Tonnen anzuliefern.

veröffentlicht am 03.04.2007 um 00:00 Uhr

18 Helfer: Nach gut zweieinhalb Stunden ist die Arbeit erledigt.

Am ersten Tag war diese Rekordmenge zügig abgeladen worden, da Wolfgang Voigt wieder den geliehenen Gabelstapler einsetzen konnte. Am Tag darauf trafen sich dann insgesamt 18 Personen, um alle Bestellungen auszuliefern. Die große Anzahl war diesmal notwendig geworden, weil sich die Siedlergemeinschaft im vergangenen Jahr fast verdoppelt hat und auch die neuen Mitglieder fleißig Rindenmulch, Torf, Blumen- oder Graberde sowie Holzkohle bestellt hatten. Dank guter Vorplanung und der vielen fleißigen Helfer war die Arbeit in gut zweieinhalb Stunden schnell geschafft, gerade noch rechtzeitig, bevor der Regen einsetzte. Anschließend trafen sich alle beim Siedlerfreund Udo Struckmeier, um bei rustikalem Essen nebst einigen Getränken die abgearbeiteten Kalorien "aufzufrischen".

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare