weather-image
×

Mützchen und Schühchen gestrickt

Afferde. Wie im vergangenen Jahr hat die DRK-Damen des Ortsvereins Afferde das Strickfieber erfasst. Auf Anregung der 2. Vorsitzenden, Christel Becker, fertigten vier Damen innerhalb eines halben Jahres insgesamt 1456 Mützchen und Schühchen an. Bundesweit werden innocent-Flaschen in den REWE-Märkten mit kleinen Mützchen dekoriert. Pro verkaufter Flasche stellt die Firma dem DRK 20 Cent zur Verfügung. Heidi Friebe strickte 320 Mützchen, Ruth Käse strickte 180 und Gerda Lichte 350 Mützchen. Heidi Sellmann strickte 575 Mützchen. Mit den Erlösen werden Senioren in Deutschland unterstützt, die sich in finanzieller Notlage befinden und Hilfe im Alltag benötigen. Die 31 Schühchen, von Ruth Käse hergestellt, sind für bedürftige Eltern im Sana-Klinikum. Auf der Säuglingsstation werden sie den Neugeborenen geschenkt.

veröffentlicht am 27.11.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 17:16 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige