weather-image
32°
×

Müll-Problem an altem B1-Teilstück

Immer wieder lagert Müll auf der Zufahrt zur Alteburg, ein zurückgebauter Abschnitt der ehemaligen Bundesstraße. Selbst wenn sich die Situation derzeit gebessert hat, wie es aus den Reihen der Politiker im Ortsrat Aerzen hieß: Auf Dauer müsse dort, wo nahe der Ortsumgehung regelmäßig Fernfahrer über Nacht parken oder andere Einwohner im Schutz der Dunkelheit Abfälle von Müllsäcken über Teppichen bis zu Baustoffen ablagern, etwas geschehen. Eine Idee, die aufkam: Poller, die nur von Anliegern der Alteburg geöffnet werden könnten. Neben anderen Problemen waren es vor allem die Kosten, weshalb der Ortsrat Abstand von dem Vorschlag genommen hat. Zunächst soll geprüft werden, mit "Anlieger-frei"-Schildern die Misslage unter Kontrolle zu bringen.

veröffentlicht am 17.12.2018 um 14:14 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige