weather-image
17°

Müll fängt Feuer - Ortsfeuerwehr im Einsatz

Rinteln (clb). Mit sieben Fahrzeugen und 35 Einsatzkräften rückt die komplette Ortsfeuerwehr Rinteln aus, als gestern Abend um 18.34 Uhr der erste Alarm schrillt.

veröffentlicht am 05.09.2008 um 00:00 Uhr

An der Mindener Straße, im Ruinen-Gebäude der ehemaligen Rinteln-Stadthagener Eisenbahn, treten dicke Qualmwolken aus den Fenstern - Mülltüten haben auf einer Fläche von knapp zehn Quadratmetern Feuer gefangen. Schnell sind die Feuerwehrleute mit Schläuchen im Einsatz - nach rund 20 Minuten ist alles vorbei. "Das Ganze hat sich doch als Kleinbrand herausgestellt", bilanziert Ortsbrandmeister Thomas Blaue. Wie die Tüten Feuer fangen konnten, ist auch ihm ein Rätsel: "Von alleine jedenfalls nicht."

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare