weather-image
18°

MTV Auhagen zu Gast in Hameln

Handball (hga). Zu einem Nachholspiel muss der MTV Auhagen in der Frauen-WSL-Oberliga beim TC Hameln antreten.

veröffentlicht am 12.10.2006 um 00:00 Uhr

In der Rattenfängerstadt wartet eine schwierige Aufgabe auf den MTV. Am vergangenen Wochenende tat sich der MTV vor allem auf spielerischem Gebiet auf Grund fehlender Wechselalternativen beim 17:14-Heimsieg über den MTV Großenheidorn II schwer. Einstellung und kämpferischer Einsatz hingegen waren vorhanden. Fehlende Alternativen auf der Bank werden auch in Hameln den Einsatz der ganzen Mannschaft fordern. Monika Kramer (verletzt) und Viktoria Wesemann (beruflich) werden fehlen, hinter dem Einsatz von Julia Schiller steht ein Fragezeichen. Dafür wird Daniela Tietze aushelfen. "Hameln ist mit zwei Siegen gestartet, das wird schwer", blickt MTV-Coach Saulius Tonkunas voraus. Anwurf: Donnerstag, 18.30 Uhr.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare