weather-image
14°
Spitzenreiter in der Zahl der Urkunden ist Bernd Röpen – er hat bereits 44 goldene Abzeichen

MTSV hat 132 Sportabzeichen verliehen

Aerzen. Der MTSV Aerzen 04 hat 132 Sportabzeichen im alten Forsthaus verliehen. Aus der Gruppe der Rollschuhläufer haben besonders viele Mütter erstmals die Sportabzeichen-Bedingungen erfüllt.

veröffentlicht am 15.03.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 20:41 Uhr

270_008_5308104_wvh1503_Sportabzeichen_Aerzen_DSC08364.jpg

Von den 100 Dritt- und Viertklässlern, die an dem Sportfest teilgenommen hatten, haben 62 Grundschüler der Klasse 3 und 4 die Auflagen erfüllt. „Spitzenreiter mit 44 goldenen Sportabzeichen ist Bernd Röben, er hat die Sportabzeichenabnahme in Aerzen eingeführt“, berichtet Jürgen Krietemeier. Bei den Mädchen erwarben Celina Behrend, Lea-Sophie Brauns, Annalena Holz, Paula Littmann und Maria Schich das bronzene Sportabzeichen. Das silberne Abzeichen erhielten Hannah Koch, Theresa Lehmhaus und Vanessa, Meier. Marie und Pauline Heil haben jetzt schon fünf silberne Abzeichen. Gold ging bei den Mädels an Charlotte und Tomke Cramer, Janine Geese, Helena Meyer, Marie und Pauline Heil (5), Jasmin Pyka (6), Isabel Pyka (9), Merle Wessel (9). Unter den Jungen nahmen Konstantin Brand, Joel Marcel Cramer, Sven Nestroy und Tim Teige das bronzene Abzeichen entgegen. Gold erhielten Niclas Dohme, Lennart Meyer (3), Florian Schütte (4), Tobias v. d. Puetten (6) und Marlon Maletzki (7).

Unter den Frauen erwarben Alisa Böhm, Alexandra Brauns, Kathleen Limberg; Jana Schich und Imke Wessel das bronzene Abzeichen. Silber ging an Christine Lippelt und Maren Gast (3). Goldig ging es für Susanne Singer (5), Maike Krüger (7), Heike Pyka (10), Gabriele Laube (12), Sylke Wessel (13), Sabine Böke (20), Barbara Cramer (24), Annelies Kirsch (25), Dietgard Fricke (26), Annemarie Tietze (27), Ellen Böger (30), Renate Thielecke (30) und Monika Simma (38) aus.

Andreas Böhm, Bernhard Witzky und Lars Oehmig (2) erwarben Bronze. Silberne Abzeichen erhielten Falk Lippelt (3), Eike Wessel (3) und Markus Tiller (4). Gold ging an Heinz Brand, Kim Krietemeier (5), Cordt Grabbe, Gerd Velten (6), Sebastian Kehe (10), Friedrich, Wallbaum (13), Dirk Mersmann, (16), Thorsten Blumenthal, (19), Bernhard Wagner (20), Jürgen Krietemeier (22), Dieter Czudnochowski (26), Klaus Thielecke (27), Volkmar Hundertmark (28), Klaus Mestmäcker (30), Günter Naujokat (34), Ernst Hellmold und Hans-Jürgen Lerch (je 37) und wie bereits erwähnt, Bernd Röben (44). FamiliePykahat mit Heike, Jasmin und Isabelbereits zum 6. Mal erfolgreich das Familienabzeichen erhalten. Bei Familie Wesselerhalten Sylke, Eike, Imke und Merle die Urkunde zum 13. Mal.

Die vom MTSV Aerzen besonders geehrten Sportler.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare