weather-image
13°
×

MTV Coppenbrügge dankt seinen Mitgliedern

Mr. Tischtennis und weitere Geehrte

Coppenbrügge (ist). Die Jahreshauptversammlung des Männerturnvereins Coppenbrügge (MTV), dessen M im Namen längst von der Frauenquote eingeholt wurde, stand im Zeichen hochkarätiger Ehrungen.

veröffentlicht am 24.05.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:41 Uhr

Dabei wurde selbst der Methusalemrekord von Margret Müller, die sechsjährig mit der wöchentlichen Turnstunde begann und auch nach 70 Jahren keinen Donnerstag ohne MTV-Gymnastik abschließt, noch von Herbert Kleindiek getoppt: 47 Jahre Spartenleiter Tischtennis; 55 Jahre in der Herrenmannschaft bei jedem Punktspiel an der Platte; vor 61 Jahren vom größeren Leder am Fuß zum kleinen Zelluloidball am Schläger gewechselt; seit 62 Jahren MTV.Mitglied. Der Vorsitzende des Kreissportbunds Hameln-Pyrmont, Fred Hundertmark, steckt ihm anerkennend das schlanke Ehrengold an. Mit seinen Verdiensten habe Kleindiek sämtliche Limits gesprengt. Gratulationen überbringt Karl Holweg vom Tischtennisverband, begeisterte Ovationen der Mitglieder für „Mr. Tischtennis“ schließen sich an.

Geehrt für langjährige aktive Mitgliedschaft wurden Georg Brand und Willibald Peschka 60 Jahre (Fußball), Rosemarie und Sonja Bruns 40 Jahre (Turnen) sowie Katharina und Rüdiger Hake für 25 Jahre (Leichtathletik/Tischtennis) und Bernhard Neumann als „Sportler des Jahres“, Schiedsrichterobmann, seit zehn Jahren mit Trainerlizenz, der die Aufwandsentschädigung der Tischtennissparte zur Verfügung stellt. „Grund zum Stolz nicht nur für die Geehrten, sondern auch für die erfolgreiche Konzeption des MTV“, stellt Karin Dröge, Sprecherin des Vorstandstrios neben Sandro Koppehel und Carsten Hanke fest.

Natürlich registriere auch der MTV rückläufige Mitgliederzahlen (Auflösung der 1. Fußball-Herrenmannschaft). Grundlage des MTV-Erfolgs, so Dröge, sei ein kontinuierlich aktualisiertes Angebot für den Breitensport: Tai Bo, Volleyball, Fußball, Leichtathletik, Tischtennis, Turnen, Tanzen, Badminton, Gesundheitssport mit Wirbelsäulengymnastik. Reha-Sport ist geplant und eine Dart-Sparte, ein Kooperationsvertrag mit der Ganztags-Grundschule knüpfe den Kontakt zu den Jüngsten.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt