weather-image
26°
×

DLRG-Kinderfreizeit in den bayerischen Alpen am Froschsee im Chiemgau

Mottotage „rund um die Alpenländer“

Haddessen. Die Kinderfreizeit der DLRG-Ortsgruppe Haddessen fand unter dem Motto „Rund um die Alpenländer“ statt. Ziel der Fahrt war zum neunten Mal ein idyllischer Bergbauernhof am Froschsee zwischen Ruhpolding und Inzell. Trotz einiger Regentage kam keine Langeweile auf. Die vier Alpenländer Deutschland, Schweiz, Frankreich und Österreich standen im Mittelpunkt.

veröffentlicht am 15.08.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 09:41 Uhr

In Arbeitsgruppen wurden diese durch Internetrecherche unter die Lupe genommen und auf Plakatwänden vorgestellt, die Ergebnisse zum Bergfest in landestypische Spiele wie Boule, Armdrücken, Hufeisenwerfen und Gerichte wie Kaiserschmarren, Ratatouille, Flammkuchen, Käsehäppchen und Weißwurst umgesetzt. Als Dauerregen die Wettbewerbe zu gefährden drohte, wurden weitere Spiele ins Ruhpoldinger Hallen-Wellen-Freibad verlegt.

„Keine Angst, wir haben keine DLRG-Ferienschule aus der Taufe gehoben. Spiel und Spaß kamen nicht zu kurz: beim Schlauchbootpaddeln und Baden auf und im Froschsee, bei Wanderungen, im Hallenwellenbad, beim Feuerspucken, der Disco, beim Brunch, beim Spieleabend, am Filmabend, beim Basteln und bei vielen anderen Aktivitäten“, betont der DLRG-Vorsitzende Herm Henkel. Besonders beliebt war das Völkerballspiel nach dem Abendessen. Während der Walderlebnistour unter fachkundiger Leitung lernten die Teilnehmer Flora und Fauna der Alpen kennen. Mit Themen von Ökologie, Naturwissenschaften und Tourismus beschäftigte man sich spielerisch im „Haus der Natur“ in Salzburg. Es durfte der Besuch bei den Gebirgsjägern in Strub und des Salzbergwerkes „Salzwelten“ in Berchtesgaden nicht fehlen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige