weather-image
Gemeindefest der Reformierten Gemeinde

Motto: "Worte verbinden"

Bückeburg (tla). Das Gemeindefest der Reformierten Kirche Bückeburg stand unter dem Motto "Worte verbinden". Dabei erhielten die Gemeindemitglieder ein beliebiges Buch. "Jeder hat dann einen Satz d araus vorgelesen und erläutert, was der Inhalt mit seinem eigenen Leben gemeinsam haben könnte", erklärt Pastor Thomas Krage.

veröffentlicht am 26.09.2008 um 00:00 Uhr

0000500545.jpg

Unter den Büchern befanden sich unter anderem politische Werke, Romane oder Reiselektüre. "Es war sehr interessant. Wir haben gemeinsam die Inhalte erörtert", erzählt Krage, der sich über eine gute Resonanz freute. Bei gemeinsamen Mittagessen konnten die Diskussionen weiter geführt werden. Zum Nachmittag wurde eine Gruppe von fünf Stepptänzerinnen erwartet.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    News-Ticker
    Anzeige
    Kommentare