weather-image
Harmonika-Festival im Rathaussaal

Motto: "Musik bringt Freude in die Herzen"

Bückeburg. Nun sind es nur noch wenige Tage bis zum Harmonika-Festival, das am Sonntag, 11. Juni, im Bückeburger Rathaussaal stattfindet. Den ganzen Tag über werden Musiker verschiedener Harmonikagruppen aus der näheren oder weiteren Umgebung wie Oldenburg, Bad Zwischenahn oder Bielefeld für Stimmung sorgen. Dazu kommen zur Auflockerung Auftritte von Chören und einer Kindertanzgruppe.

veröffentlicht am 07.06.2006 um 00:00 Uhr

Zum großen Harmonika-Festival lädt die Bückeburger Gruppe in den

Der Harmonika-Tag steht unter dem Motto "Musik bringt Freude in die Herzen". Die Akteure möchten Frohsinn und Stimmung vermitteln. Die Veranstaltung zieht sich über den ganzen Tag hin, sie beginnt um 11 Uhr und endet gegen 18 Uhr mit einem gemeinsame Schlussakkord. Während dieser Zeit kann der Saal immer betreten oder verlassen werden. Die Verantwortlichen hoffen auf viele Zuhörer, denn die Eintrittspreise hat man - trotz der hohen Kosten - bewusst niedrig gehalten: Denn man musiziert lieber vor vollen Rängen als im leeren Saal. Die Eintrittskarte für Erwachsene kostet vier Euro an der Tageskasse; für Jugendliche und Behinderte nur zwei Euro, Rollstuhlfahrer haben freien Eintritt. Natürlich können die anfallenden Kosten wie Gema, Saalmiete, Übertragungsanlage oder Saaldekoration nicht allein durch die Eintrittspreise hereingespielt werden. Hier wurde die Mundharmonikagruppe Bückeburg von Sponsoren sehr unterstützt. Für Essen und Trinken wird der Ratskellerwirt Edgar Miller sorgen, und für Auskünfte stehen genügend Helfer bereit.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare