weather-image
15°
×

Motorradkontrollen bei Haus Harderode

Die Polizei hat am Pfingstsonntag zwischen 11 und 17 Uhr an der Landesstraße 425 bei Haus Harderode eine große Motorradkontrolle durchgeführt. Das Hauptaugenmerk der Kontrolle waren Lärmbelästigungen und Geschwindigkeitsüberschreitungen, teilte Polizeihauptkommissar Stefan Ketelhut mit. Acht Kollegen stellten am Sonntag 18 Verstöße fest. Lediglich ein Geschwindigkeitsverstoß wurde aufgenommen. Drei Mal hingegen musste die Weiterfahrt verboten werden. Besonders Anwohner beschweren sich in dem Bereich rund um den Ith immer wieder über Motorradlärm und zu hohe Geschwindigkeiten.

veröffentlicht am 01.06.2020 um 16:57 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.