weather-image
26°
×

Motorradfahrerin schwer verletzt

Eine 42-jährige Fahrschülerin aus Höxter ist am Montag verunglückt und dabei schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei befuhr sie mit ihrem Motorrad vor dem dazugehörigen Pkw des Fahrlehrers die Landesstraße 550 aus Richtung Boffzen in Richtung Holzmindener Innenstadt. Vermutlich aufgrund einer Unachtsamkeit verlor sie die Kontrolle über ihr Motorrad und geriet in den Gegenverkehr. Dort touchierte sie die Fahrertür eines entgegenkommenden Pkw-Fahrers (72) aus Fürstenberg. Die Motorradfahrerin stürzte und wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Der geschätzte Sachschaden beträgt 22 500 Euro.

veröffentlicht am 13.10.2020 um 10:40 Uhr
aktualisiert am 13.10.2020 um 13:20 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige