weather-image

Motorradfahrer kollidiert mit Hirsch

Auf der Eschenbrucher Straße hatte ein 48-jähriger Biker am Dienstagabend eine unliebsame Begegnung mit einem Hirsch. Der Mann war gegen 21.45 Uhr auf seiner Moto Guzzi in Richtung Lügde unterwegs, als auf einer längeren Geraden plötzlich ein Hirsch die Straße überquerte und mit dem Motorrad zusammenstieß. Der Biker stürzte und musste anschließend ins Klinikum gefahren werden. Nach derzeit vorliegenden Informationen konnte er nach ambulanter Behandlung wieder nach Hause. Das Tier wurde so schwer verletzt, dass es vor Ort noch mit einem gezielten Schuss durch einen Polizeibeamten von seinen Leiden erlöst werden musste. Der zuständige Jagdpächter kümmerte sich um die restlichen Aufgaben. Am Krad entstand Sachschaden in Höhe von annähernd 2000 Euro.

veröffentlicht am 05.09.2018 um 19:08 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt