weather-image
29°

Motorradfahrer aus Holzminden schwer verletzt

Holzminden (red). Ein 29 Jahre alter Fahrschüler aus Holzminden hat sich bei einem Sturz mit einem Motorrad schwer verletzt. Nach Polizeiangaben waren er und sein 47 Jahre alter Fahrlehrer aus Helsa, der ebenfalls auf einem Motorrad fuhr, am Dienstagnachmittag auf der Landesstraße 3220 von Breitenbach in Richtung Ehlen (Landkreis Kassel) unterwegs. Ausgangs einer Kurve kam ihnen ein Auto auf ihrer Seite entgegen. Fahrlehrer und Fahrschüler konnten ausweichen, jedoch kam der Fahrschüler mit seinem Motorrad zu Fall und zog sich einen Schlüsselbeinbruch zu. Der Autofahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Vorfall zu kümmern und flüchtete.

veröffentlicht am 09.09.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 04:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare