weather-image

Motorrad erfasst Reh – 19-Jähriger schwer verletzt

Ein 19 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Wildunfall auf der Kreisstraße 74 zwischen Böbber und Nettelrede schwer verletzt worden. Das Unfallopfer wurde von einem Notarztteam versorgt und zum Sana-Klinikum nach Hameln gebracht. Nach Angaben der Polizei war der junge Mann am Samstagabend gegen 20.10 Uhr mit seiner 500er Suzuki in Richtung Nettelrede unterwegs, als plötzlich ein Reh auf die Straße sprang. Der Kradfahrer konnte nicht mehr ausweichen – es kam zur Kollision, bei der der Münderaner stürzte. Neben Notarzt-Fahrzeug und DRK-Rettungswagen schickte die Leitstelle auch die Feuerwehren Bakede und Böbber zum Unfallort.

veröffentlicht am 16.09.2018 um 15:47 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt