weather-image
Dringende Reparaturarbeiten an Leitung

Morgen Vormittag gibt's in Friedrichswald kein Wasser

Rinteln/Friedrichswald (rd). Aufgrund dringender Reparaturarbeiten an der Wasserhauptleitung in Friedrichswald in der Straße "Am Hang" muss die Wasserversorgung zwischen 8 und 12 Uhr am Mittwoch, 21. Februar, für Friedrichswald unterbrochen werden.

veröffentlicht am 20.02.2007 um 00:00 Uhr

Die Stadtwerke Rinteln bitten deshalb die Bewohner von Friedrichswald, sich auf die Versorgungsunterbrechung vorzubereiten und gegebenenfalls in Eimern oder der heimischen Badewanne einen kleinen Wasservorrat anzulegen. Die Stadtwerke werden sich bemühen, die Reparaturarbeiten schnellstmöglich auszuführen, so dass es eventuell möglich ist, die Wasserversorgung bereits vor 12 Uhr wieder aufzunehmen. Darüber hinaus bitten die Stadtwerke alle betroffenen Haushalte, daran zu denken, die zur Probe geöffneten Wasserhähne auch wieder zu verschließen, so dass es nicht zu unbeabsichtigten Wasserentnahmen bei der Wiederaufnahme der Versorgung kommt. Beim Wiederbefüllen des Rohrnetzes kann es zu Lufteinschlüssen in der Wasserleitung kommen. Diese Lufteinschlüsse treten dann zusammen mit dem wiederkehrenden Wasser an den jeweiligen Zapfstellen aus.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare