weather-image
27°

Mord in Hohenrode: Ehefrau mit Axt getötet

Hohenrode. Offenbar vor den Augen zweier elf und sieben Jahre alten Kinder hat ein 54-Jähriger aus Hohenrode seine 45 Jahre alte Ehefrau mit einer Axt umgebracht. Nach der Tat, die sich bereits am Sonnabend ereignete, brachte der Mann die Leiche der Frau ersten Erkenntnissen zufolge in ein angrenzendes Waldstück und deckte sie dort ab. Erst am Sonntagmittag wurde die Tat bekannt, als sich die beiden Kinder ihrem älteren Bruder anvertrauten. Der Täter flüchtete vor der Polizei, wurde jedoch nach dem Einsatz eines Polizeihubschraubers gestellt. Die Kinder sind in psychologischer Betreuung.

veröffentlicht am 18.02.2007 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?