weather-image

Montag Urteil im Mordprozess

Rinteln/Bückeburg (ly). Zwei Tage noch: Der Mordprozess gegen Bernd S. wird am Mittwoch um 9 Uhr mit den Plädoyers von Staatsanwaltschaft, Nebenklage und Verteidigung fortgesetzt. Das Urteil soll am Montag, 22. September, verkündet werden, voraussichtlich ebenfalls um 9 Uhr.

veröffentlicht am 16.09.2008 um 00:00 Uhr

Diese Termine hat die Vorsitzende Richterin Dr. Birgit Brüninghaus am jüngsten Verhandlungstag vor dem Schwurgericht in Bückeburg bekannt gegeben. Nachdem Brüninghaus zuletzt einen entsprechenden rechtlichen Hinweis gegeben hatte, kommt auch eine Verurteilung wegen Totschlags in Betracht. Die Tat räumt der Angeklagte ein. Bernd S. behauptet jedoch, die Rintelnerin Krystyna Pagacz-Znoj, mit der er eine sexuelle Beziehung gehabt haben will, im November 2000 während eines Streites in seiner Wohnung erwürgt zu haben. Vorgeworfen wird dem 30-Jährigen außerdem der hinterlistige Angriff auf eine Eisbergerin (66), die im September 2001 durch Hiebe mit einem Knüppel lebensgefährlich verletzt worden war. In diesem Fall lautet die Anklage auf gefährliche Körperverletzung.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare