weather-image
14°

Montag ist Kinder-Tag: Victoria Lauenau kooperiert mit Kindergärten

Lauenau (nah). An jedem Montagvormittag ist die große "Victoria-Arena" fest in Kinderhand.

veröffentlicht am 21.02.2008 um 00:00 Uhr

0000478094.jpg

Seit kurzem wechseln sich für je eine Stunde Gruppen aus den drei Kindergärten ab. Übungsleiterin Uta Wente-Herbold betreut die Mädchen und Jungen im Auftrag des Sportvereins Victoria. Dieser hat das Angebot als Teil der landesweiten Aktion "Bewegter Kindergarten" initiiert und erhält dafür Zuschüsse des Landessportbunds. Für Vorstandssprecher Peter Hantke hat es drei Gründe gegeben, warum er sich auf diesem Feld engagieren wollte. Da ist zunächst das Bemühen, ein "Sportverein für die ganze Familie" sein zu wollen. Zudem habe mit Wente-Herbold eine Verantwortliche zur Verfügung gestanden, der die Arbeit mit Kindern besonderen Spaß mache: "Das ist schon eine Leistung, drei Stunden ohne Pause anzutreten", lobt Hantke. Ein letzter Grund sei die an Vormittagen noch freie Halle gewesen: "Warum soll diese Kapazität nicht sinnvoll genutztwerden?" Geschult werden zudem meist Kinder, die zu wenig Bewegung haben oder deren Motorik noch nicht ganz ausgeprägt ist.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare