weather-image

Sechster Platzüber Kurzdistanz / Lars Otten auf Platz 21 über die Sprintdistanz

Monika Wille beste Deutsche bei der Weltmeisterschaft in Hamburg

Triathlon (fb). Die Triathlon-Weltmeisterschaft in Hamburg war ein Ereignis, das man als Teilnehmer und Zuschauer dauerhaft in Erinnerung behalten dürfte. Fast 10.000 Athleten, riesige Zuschauermassen mit toller Stimmung trotz niedriger Temperaturen und die Erfolge der deutschen Athleten, allen voran Daniel Unger als neuer Profiweltmeister, machten die Tage der WM unvergesslich.

veröffentlicht am 19.09.2007 um 00:00 Uhr

In Hamburg mobilisierte Monika Wille (r.) im abschließenden 10-K


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt