weather-image
×

Mofa mit Kleinkraftrad verwechselt?

Ein 47 Jahre alter Mann aus Springe ist am 25. August gegen 22 Uhr von einer Streife auf der Humboldtstraße in Bad Pyrmont kontrolliert worden. Den Beamten war zuvor die unsichere Fahrweise des Mannes auf einem Kleinkraftrad aufgefallen, teilt die Polizei mit. Bei der Kontrolle habe der Mann dann angegeben, nur im Besitz einer Mofa-Prüfbescheinigung zu sein. Er habe das Kleinkraftrad für ein Mofa gehalten und sich auch schon über die Geschwindigkeit gewundert, die das Fahrzeug erreiche (bis 45 Stundenkilometer). Bei der Überprüfung der Fahrtauglichkeit stellte die Polizei schließlich noch Hinweise auf eine mögliche Beeinflussung durch Betäubungsmittel fest. Es wurde eine Blutprobe entnommen. Eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis gab es ebenfalls.

veröffentlicht am 26.08.2020 um 13:43 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige