weather-image

Sonntag Tag der offenen Tür in Blaues Kuhstall

Moderne Landwirtschaft erleben

BORSTEL. Familie Blaue aus Borstel öffnet am kommenden Sonntag, 3. September, die Türen ihres modernen Kuhstalls und bietet in der Zeit von 10 bis 16 Uhr ein buntes Rahmenprogramm für die ganze Familie.

veröffentlicht am 31.08.2017 um 15:35 Uhr

Familie Blaue aus Borstel freut sich viele interessierte Besucher. Foto: nk
Kerstin Lange

Autor

Kerstin Lange Redakteurin zur Autorenseite

Der im Jahr 2015 erbaute sechsreihige Boxenlaufstall am Schaumburger Weg mit außenliegenden Futtertischen bietet aktuell Platz für 120 Milchkühe die in bequemen Tiefboxen Platz finden. Ein Lely-Discovery-Spaltenreiniger schiebt etwa stündlich den Spaltenboden ab. Bei gutem Wetter können die Kühe zudem auf einem planbefestigten Laufhof die Sonne genießen. Gemolken werden die Kühe von zwei Lely-Astronaut-A4-Melkrobotern. Der Stall ist so gebaut, dass auch noch ein dritter Roboter installiert werden kann. Hinter den Roboterräumen befinden sich ein Selektionsbereich sowie ein Strohstall. Außerdem gibt es dort einen Bereich für die Trockensteher (zehn Liegeplätze), und auch das Jungvieh im besamungsfähigen Alter hat dort seinen Platz. Des Weiteren erwarten die Besucher die kleinen Kälber, die hier ebenfalls während der Tränkephase gehalten werden. Der Stall wird durch ein Büro und einen Tankraum ergänzt. Ebenso wurden vier Fahrsilos neu erstellt mit L-, T- und U-Wänden.

Die alte Hofstelle im Dorf ist seit der Aussiedlung 2015 der Bereich des Jungviehs. Da sich aufgrund der engen Bebauung im Dorf hier nicht die Möglichkeit bot einen Stall zu bauen, wurde der neue Boxenlaufstall ausgesiedelt. Für Mensch und Tier war dies eine große Veränderung, da bis zu diesem Zeitpunkt 40 Kühe in der Anbindung gemolken wurden.

Der Familienbetrieb Blaue blickt auf eine lange Geschichte zurück. Bereits seit 1683 wird der Betrieb unter dem Namen Blaue geführt. Heute bewirtschaftet Betriebsleiter Dirk Blaue den Betrieb gemeinsam mit seinem Sohn Jannik. Der Betriebsleiter und seine Familie sehen den Hoftag als eine Chance Interessierten und ihren Familien sowie Freunden und Nachbarn einmal einen Einblick in ihren Stall zu gewähren und zu zeigen wie moderne Landwirtschaft funktioniert. Der Stall steht an diesem Tag allen Besuchern offen, zudem wird es verschiedene Informations- und Verkaufsstände geben die rund um die Landwirtschaft informieren. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt. Für die kleinsten Besucher wird es außerdem eine Hüpfburg geben.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt