weather-image
28°

Modellprojekt Brückenjahr

Lauenau. Die Albert-Schweitzer-Schule Lauenau beteiligt sich als eine von fünf Schaumburger Grundschulen am "Modellprojekt Brückenjahr". Gemeinsam mit den drei zugehörigen Kindergärten (Pusteblume, Waldkindergarten und Pohle) sollen während dieses Projektes gemeinsame Aktionen geplant und umgesetzt werden um Kinder im letzten Kindergartenjahr besser auf den Schulbesuch vorzubereiten.

veröffentlicht am 13.12.2007 um 00:00 Uhr

Lauenauer Schulkinder der Klasse 2b basteln mit Kindergartenkind

Nachdem schon seit einiger Zeit eine Zusammenarbeit zwischen allen zugehörigen Kindergärten und der Albert-Schweitzer-Schule besteht und Aktionen geplant wurden, kam es nun zum gemeinsamen Weihnachtsbasteln. So besuchten kürzlich Pohler Kindergartenkinder die Klasse 2b und die "Waldkinder" waren bei der Klasse 2a zu Gast, um gemeinsam Schneemänner aus Tonkarton, Sterne aus Faltpapier und andere festliche Dekorationen herzustlellen. Zwischendurch wurde zusammen gefrühstückt, während der großen Pause zeigten die Zweitklässler iden jungen Gästen die Schule. Während nebenan fleißig gebastelt wurde, konnte die Klasse 2c im benachbarten Kindergarten Pusteblume mit den dortigen künftigen Schulanfängern Kekse backen und verzieren. "Sowohl aus Sicht der Kinder als auch der beteiligten Lehrer und Erzieherinnen war man sich am Ende des Vormittags einig: Dies sollte zur regelmäßigen gemeinsamen Aktion zwischen Schule und Kindergärten werden", schreibt Lehrerin Silke Niemann über "die ersten Schritte über die Brücke".



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare