weather-image
10°
Einzelhandel lädt in Gewerbepark Lauenau ein

Mode, Snacks und Vorher-Nachher-Show

Lauenau (nah). 18 Einzelhändler und Dienstleister wollen sich nicht nur auf Ladenflächen, Schaufenster und Bürozeiten beschränken. Sie kommen buchstäblich auf ihre Kunden zu: Zum dritten Mal haben sie sich zu einer Modenschau verabredet. Weil die gesamte Vielfalt des Angebots sich aber gar nicht auf dem Laufsteg unterbringen lässt, wird die für das kommende Wochenende geplante Veranstaltung von etlichen Präsentationsständen begleitet sein.

veröffentlicht am 30.10.2006 um 00:00 Uhr

Am Sonnabend und Sonntag, 4. und 5. November, steht zunächst aktuelle Mode im Vordergrund. Das Textilhaus Burschel und "My Fashion Point", Rettkys Schuhstube und Staaks-Augenoptik staffieren die Amateurmodels beiderlei Geschlechts und aller Altersgruppen aus. Weitere Zutaten steuern die Firmen Juwelier-Hunke (Schmuck), "Körbchen" (Modeschmuck), Schmidt (Kosmetik), Fingernagelstudio Heuser (Kosmetik) und Klussmann (Frisuren) bei. Darüber hinaus informieren die Logopädin Ulrike Fomm-Ebeling und die Ernährungsberaterin Sabrina Bachmann über ihre Arbeit. Mit einem Stand dabei ist ferner die Kleinhegesdorfer Firma "Pfeiffers Meereswelt" mit Wellness-Angeboten. Für die Dekoration sorgen Blumen Benz und "Blumen am Eck". Das leibliche Wohl stellen das Feggendorfer Gasthaus "Zur Linde" mit Antipasti und anderen kleinen Speisen sowie Arlette Lagarde-Magnusson mit Wein, Sekt und weiteren Getränken sicher. Außerdem gibt es am Sonnabend Kaffee und Backwaren von Café Quest sowie am Sonntag von der Bäckerei Scheer. Deshalb sollten sich Besucher nicht nur Zeit für die etwa eineinhalbstündige Modenschau nehmen, sondern vor oder nach dem ausführlichen Blick auf den Laufsteg auch das weitere Angebot beachten. Die Aktion unter dem Motto "Schönheit und Wellness" ist in den Ausstellungsräumen im Gewerbepark (ehemals Firma Casala) zu finden. Sie dauert am Sonnabend von 13 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 17 Uhr. Die Modenschau ist für 15.30 Uhr beziehungsweise am Sonntag um 13 Uhr vorgesehen. Der Eintritt kostet an beiden Tagen jeweils 2,50 Euro. Allerdings sind damit bereits ein Verzehrbon sowie eine Verlosung verbunden. Für beide Tage haben die teilnehmenden Geschäfte und Dienstleister Waren- oder Beratungsgutscheine ausgelobt. Die von Frank Hergesell zu moderierenden Veranstaltungstage werden durch einige weitere Vorhaben zusätzlich attraktiv gemacht. So gibt das Apelerner Jazzensemble ein Gastspiel. Außerdem dürfen sich jeweils zwei Teilnehmer aus dem Publikum auf fachmännische Verwandlungskünste freuen: Sie werden bei einer Vorher-Nachher-Show ausstaffiert und modisch gestylt.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare