weather-image
18°
Thomas Wartmann ist neuer Vorsitzender des Förderkreises der Integrierten Gesamtschule

"Mobiles Klassenzimmer" für die IGS

Stadthagen (sk). Sabine Blindow hat sich nach sechs Jahren im Amt nicht zur Wiederwahl als Vorsitzende des Förderkreises der IGS gestellt. Während der Hauptversammlung des Förderkreises wurde Thomas Wartmann (45) von den 13 Versammlungsteilnehmern einstimmig als ihr Nachfolger gewählt.

veröffentlicht am 24.05.2008 um 00:00 Uhr

0000487899.jpg

Ihr Sohn habe die IGS verlassen. Da sei der Bezug zur Schule nicht mehr so sehr gegeben, begründete Blindow ihren Ausstieg aus dem Amt. Die Vorstandsarbeit habe sie alle Jahre jedoch "sehr gern gemacht". Als Stellvertreter des neuen Vorsitzenden Thomas Wartmann wurde Max Conrad gewählt. Schatzmeister bleibt Konrad Dohmeier, Schriftführer Eberhard Koch. Wartmann möchte die erfolgreiche Zusammenarbeit des Förderkreises mit dem Schulvorstand und dem Schulelternrat fortsetzen. Ein besonderes Anliegen Wartmanns ist die Mitgliederwerbung. Hierfür soll ein neuer Flyer aufgelegt werden. Gern sähe Wartmann mehr Lehrer im Förderkreis. Dessen Mitgliederzahl steht mit aktuell 339, davon 20 Lehrer, in einem guten Verhältnis zur Schülerzahl. 820 Schüler besuchen zur Zeit die IGS. Im vergangenen Jahr hat der Förderkreis 14 789 Euro an Beiträgen und Spenden eingenommen. Größter Ausgabeposten im laufenden Geschäftsjahr sind Beiträge zur Informationstechnologischen Ausstattung der Schule. Unter anderem soll für rund 6300 Euro ein "mobiles Klassenzimmer" angeschafft werden, bestehend aus fünf Laptops des Herstellers "Apple" in einem Schrank mit Basisstation und Drucker. Für Freizeit und außerschulische Aktivität ist die Anschaffung eines Billardtisches für die Oberstufe geplant, und eine zweite Kletterschaukel für die jüngeren Schüler soll beschafft werden. Der Förderkreis will eine neue Image-Broschüre für die IGS sponsern. Mit Noten sollen die Bläserklassen ausgestattet werden. Eine Neuerrungenschaft für die Mensa der Schule stellte Wartmann der Versammlung direkt vor, präsentierte eine Kaffeemaschine für den "schnellen Großbedarf".



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt