weather-image
14°

Mobil und nicht erreichbar

Als so vor zehn Jahren Mobilfunktelefone so handlich und billig wurden, dass bald jeder eins in der Tasche hatte, war es Ehrensache, rund um die Uhr erreichbar zu sein. Inzwischen liegen in den meisten Haushalten drei bis vier von den Dingern herum – eines, mit dem man fotografieren und Musik hören kann, eins mit GPS, eins, weil es so cool aussieht und eins nur mit Karte, weil es so billig war – und das ist das, mit dem man dann auch telefoniert. Doch zu erreichen sind die Vierfachhandybesitzer über kein Gerät mehr: „Hier ist die Mobilbox von ...“ wm

veröffentlicht am 12.02.2009 um 18:24 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare