weather-image

Heute: Veranstaltungskalender als Beilage

Mit Tina Turner und Sissi schwungvoll in den Herbst

Bad Eilsen (tw). Von den Eilsern, aber auch den Kulturfreunden aus der Nachbarschaft wurde er schon sehnlichst erwartet - jetzt ist er da: der Bad Eilser Veranstaltungskalender für das zweite Halbjahr 2008, welcher der heutigen Ausgabe dieser Zeitung beiliegt (bitte nicht aus Versehen als vermeintliche Werbung entsorgen!).

veröffentlicht am 17.05.2008 um 00:00 Uhr

Eines der Glanzlichter im Programm: Der Auftritt der Tina Turner Revival-Band, die am Samstag, 18. Oktober, im Kursaal gastiert. Das Motto der Show - "Simply the best" - gilt auch für den Event-Reigen als Ganzes: Tourismus-Managerin Elke Dralle hat es erneut verstanden, für Bad Eilsen nur das Beste an Land zu ziehen. Dazu gehört neben "Tina Turner" auch "Sissi - Ein Leben für die Liebe". Am Samstag, 6. Dezember, geht die kaiserlich-königliche Liebesgeschichte von Elisabeth und Franz-Josef im Bad Eilser Kurtheater live über die Bühne - umworben schon jetzt als die "Theater-Sensation des Jahres". Eine Klasse für sich ist "Körperwelken", das Anti- Aging-Programm mit Lachtherapie von Simone Fleck. Im Kurtheater zu erleben am Freitag, 7. November. Weitere herausragende Veranstaltungen sind das von Livemusik begleitete "Picknick im Park", das am Sonntag, 24. August, seine zweite Auflage erlebt. Von Freitag, 5., bis Sonntag, 7. September, läuft in Kursaal, Kurtheater und Kirche die "Erste Eilser Musikmesse". Mittendrin, nämlich am Samstag, 6. September, steigt in der Musikmuschel im Kurpark das Romantik-Höhenfeuerwerk - musikalisch begleitet von den Bückeburger Jägern, dem Spielmannszug Ahnsen und der Band "Flash Back 4". Übrigens: Freunde von "Country& More" müssen sich diesmal umstellen. Aus organisatorischen Gründen wurde der Abend mit "Sonny B" und den "Linken Füßen" vom üblichen Termin im August auf Samstag, 22. November, verlegt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt