weather-image
10°
Sabine Klöpper ist 25 Jahre bei der Sparkasse

Mit Spaß und Eifer dabei

Bückeburg. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde hat Sabine Klöpper ihre 25-jährige Zugehörigkeit zum öffentlichen Dienst feiern können. Im Beisein von Kolleginnen und Kollegen, die teilweise lange Jahre mit ihr zusammen gearbeitet haben, bedankte sich ihr Chef, Frank Geers, für ihre bisherige Arbeit.

veröffentlicht am 27.03.2007 um 00:00 Uhr

Frank Geersüberreicht Urkunde und Blumenstrauß und wünscht Sabin

Sabine Klöpper machte nach ihrer Schulzeit zunächst eine Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau und kam gleichsam als "Seiteneinsteigerin" zur Sparkasse. Nach einigen Jahren so genannter "Springer-Tätigkeit" mit Vertretungen als Kundenberaterin und Kassiererin nahm sie aus privaten Gründen einemehrjährige "Auszeit". Nach ihrer Rückkehr fand sie ihren festen Arbeitplatz in der Zahlungsverkehrsabteilung, in der sie über elf Jahre tätig war. Eine völlig neue Herausforderung nahm Sabine Klöpper von nunmehr auch schon über vier Jahren an, als sie in den Kunden-Direkt-Service wechselte. Der Kunden-Direkt-Service koordiniert und erledigt alle Telefonate, die die Sparkasse von außen erreichen. Er bietet einen sehr weit reichenden Service "rund um alle Konten" des Kunden. "Eine sehr interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit, in der man immer mit Menschen zu tun hat - und das macht einfach Spaß", findet die Jubilarin.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare