weather-image
×

Kleinenbremen macht Gefahren im Verkehr zum Thema / Aktionen mit Polizei und Feuerwehr

"Mit Sicherheit fit" - Projektwoche für Schüler

Kleinenbremen. Unter dem Motto "Mit Sicherheit fit" findet an der Grundschule Kleinenbremen vom heutigen Montag, 3. März, bis Freitag, 7. März, eine Projektwoche zur Verkehrssicherheit statt.

veröffentlicht am 03.03.2008 um 00:00 Uhr

Mehrere außerschulische Partner unterstützen die Lehrkräfte mit eigenen Projekten. Für jede Klasse ist ein Spezialthema vorgesehen, andere Themen werden in allen Klassenstufen aufgegriffen. Klasse 1 wird gemeinsam mit der Polizei Autofahrer auf eine angemessene Geschwindigkeit im Schulbereich hinweisen (Dienstag, 4. März).. Klasse 2 nimmt an einem Selbstsicherheitstraining teil (Montag, 3. März). Klasse 3 und Klasse 4 informiert sichüber das verkehrssichere Fahrrad und dessen Beherrschung. Klasse 4 erstellt außerdem eine Online-Schülerzeitung über alle Projekte. Damit nimmt sie am Wettbewerb des Ministeriums für Bauen und Verkehr zur Verkehrssicherheit rund um Schulen teil. In allen Klassenstufen finden in dieser Woche die folgenden Pro jekte statt: Bewegungsangebote in der Sporthalle, Aktionen mit der Feuerwehr (täglich), Auftritt des Liedermachers Klaus W. Hoffmann mit seinem Verkehrslieder-Programm (5. März, 10 Uhr, Sporthalle) und Selbstsicherheitstraining mit Clown Eric. Am Freitag, 7. März, findet auf dem Schulgelände ab 15 Uhr der Nachmittag der Offenen Tür statt. Neben Dokus zu den Projekten gibt es Vorführungen der Feuerwehr und Bewegungsangebote. Eine Cafeteria lädt mit Zuckerkuchen aus dem neuen Backhaus zum Verweilen ein.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt