weather-image
15°

Cemag-Team wurde vom vorläufigen Insolvenzverwalter informiert

Mit Personalabbau ist „zu rechnen“

Hameln (wul). Die Eröffnung der Insolvenzverfahren für die Cemag-Unternehmen steht Anfang Oktober bevor, und schon jetzt scheint klar zu sein, dass nicht alle der 400 Mitarbeiter ihren Job behalten werden.

veröffentlicht am 10.09.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:01 Uhr

Der prächtige Bau am Ostertorwall ist Sitz der Cemag-Holding.  F


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt