weather-image
17°
Vikilu-Projekt an Grundschulen anlässlich der Verleihung des Rattenfänger Literaturpreises an die gebürtige Hamelnerin Felicitas Hoppe

Mit Iwein Löwenritter wird das Lesen zum Abenteuer

Hameln. Mit Iwein Löwenritter dem Schulalltag entfliehen. Unter diesem Motto stand ein Projekt zweier Seminarfächer des Viktoria-Luise- Gymnasiums in Hameln. Es fand am bundesweiten Tag des Vorlesens statt. Vorgelesen wurde aus dem Buch „Iwein Löwenritter“ von der Rattenfänger-Literaturpreisträgerin Felicitas Hoppe.

veröffentlicht am 01.12.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 04:41 Uhr

Die Grundschüler und die Vikilu-Schülerinnen (hinten v. li.) Sina Brockmann, Julia Berneis, Jessica Suche und Maren Meyer.

Hameln. Mit Iwein Löwenritter dem Schulalltag entfliehen. Unter diesem Motto stand ein Projekt zweier Seminarfächer des Viktoria-Luise- Gymnasiums in Hameln. Es fand am bundesweiten Tag des Vorlesens statt. Vorgelesen wurde aus dem Buch „Iwein Löwenritter“ von der Rattenfänger-Literaturpreisträgerin Felicitas Hoppe. An diesem Tag besuchten acht Vikilu-Gruppen Grundschulklassen in Großenwieden, Kirchohsen, Hameln, Bisperode, Afferde, Klein Berkel, Tündern und Halvestorf. In wochenlanger Vorbereitung, unter der Leitung von Frau Kersten und Frau Söffker, waren die Kontakte zu den Schulen hergestellt, Textstellen ausgewählt, Spiele vorbereitet und das Vorlesen perfektioniert worden. Eine Gruppe war in der Grundschule Bisperode zu Gast. Die drei Vorlesephasen wurden aufgelockert, indem die Grundschüler Plakate gestalteten und in einem Bewegungsspiel durch den geheimnisvollen Wald „Nebenan“ reisen durften. Zudem waren die Kinder aufgefordert, während des Lesens bei Begriffen wie Vögel, Stein oder Blitz bestimmte Bewegungen zu machen.

Am Ende wurden Abschiedsfotos mit den selbst gestalteten Plakaten und dem Buch gemacht. Schulleiter Westram erhielt ein Exemplar für die Schulbücherei. Als gebürtige Hamelnerin spendete die Autorin Felicitas Hoppe Exemplare ihres jetzt ausgezeichneten ersten Kinderbuches den Grundschulen.

Insgesamt kam das Projekt gut an und hat den Gymnasiasten einen kleinen Geschmack auf die Vermittlung von Leselust gemacht. Janna Gerke und Jessica Suche dankten den Grundschülern für ihre aktive Teilnahme.

270_008_4413555_wvh_Vorlesewetbewrb_Vikilu_2_0212.jpg

Eines der Plakate, das die Schüler in den Lesepausen gestalteten.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare