weather-image
16°
×

Schützendamen des Schützenvereins Klein Berkel 05 sind eine gesellige Gemeinschaft und offen für Interessierte

Mit einem Ball feiern sie ihr 50-jähriges Bestehen

Klein Berkel. Im Jahr 1962 schlossen sich einige Frauen in Klein Berkel zusammen, deren Männer im Schützenverein Mitglied waren, um eine Damenabteilung des Vereins zu gründen. Sie fanden bei den meisten Männern Unterstützung für diesen Gedanken.

veröffentlicht am 31.05.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:41 Uhr

In einer außerordentlichen Gründungsversammlung am 3. Juni 1962 wurde die Damenabteilung in der alten „Klein Berkeler Warte“ ins Leben gerufen. Am Gründungstag schlossen sich der Abteilung sofort 12 Damen an. Zur 1. Damenleiterin wurde Ilse Bertram gewählt. Im Gründungsjahr konnte noch ein neues Mitglied aufgenommen werden. Die Damen trafen sich einmal wöchentlich im Schützenhaus, um unter der Leitung des Schießwartes Fritz Koch den Umgang mit der Waffe und das Schießen zu erlernen. Die Damen ließen sich im Gründungsjahr Kostüme als Uniformen anfertigen und bekamen eine Königskette, um zusammen mit den Männern am jährlichen Königsschießen teilzunehmen.

Die Damenabteilung war nach kurzer Zeit nicht mehr aus dem Vereinsleben wegzudenken. Die Schützendamen haben nicht nur den Schießsport innerhalb des Vereins bereichert, sondern sich auch liebevoll um die Innenräume des Schützenhauses verdient gemacht sowie beim Ausrichten von Veranstaltungen und Feiern tatkräftig mit zugegriffen.

Sie beteiligten sich sehr engagiert am vereinsinternen Schießen und darüber hinaus an Freundschaftsschießen mit anderen Damenabteilungen im Unterkreis. Seit Mitte der 70er Jahre nehmen mehrere Damenmannschaften auf Kreisebene regelmäßig an Wettkämpfen erfolgreich teil. Innerhalb des Vereins richten die Damenleiterinnen seit 25 Jahren das Oster- und Weihnachtsschießen für alle Mitglieder aus, und seit 14 Jahren schießen die Damen im Sommer einmal im Monat ein KK-Überraschungsschießen.

Auch sportlich erfolgreich ist die Damenabteilung heute.

Das Amt der Damenleiterin hat während dieser 40 Jahre nur viermal gewechselt. Von 1962 bis 1968 führte Ilse Bertram die Damenabteilung. Von 1968 bis 1981 übernahm Marlene Bode das Amt. 1981 trat Christa Meyer ihre Nachfolge an, und seit 1999 leitet Dorothee Bengtson die Geschicke der Damen. „Wenn man einmal nachrechnet, wie viele Jahre jede Damenleiterin ihr Amt ausgeführt hat, kann man wohl sagen, dass die Arbeit mit dem Vorstand Spaß macht, weil innerhalb des Vereins Harmonie herrscht und alle an einem Strick ziehen auch in schwierigen Zeiten“, meint Dorothee Bengt-son. Insgesamt besteht die Damensparte heute aus 27 Mitgliedern.

Und stolz auf ihre Aktivitäten sind die Frauen auch. Seit dem 10-jährigen Bestehen feiern sie alle fünf Jahre ihr Bestehen. Zum 50-jährigen Jubiläum haben die Damenleiterinnen Dorothee und Ulla Bengtson aber schon etwas ganz Besonderes vorbereitet. Jetzt am Samstag, 2. Juni, wird nachmittags im Sportheim „Hohe Linden“ in Klein Berkel mit den Damen der befreundeten Schützenvereine des Unterkreises und des Kreisverbandes Hameln-Pyrmont sowie mit dem Vereins- und Kreisverbands-Vorstand das Jubiläum bei Kaffee und Kuchen begonnen. Für abends sind die Schützenbrüder des Vereins und Abordnungen aller Klein Berkeler Vereine eingeladen. Es wird mit einem gemeinsamen Essen begonnen, und danach findet die Siegerehrung des am 28. April 2012 mit allen Klein Berkeler Vereinen ausgeschossenen Pokals statt.

Anschließend wird es einen großen Jubiläumsball geben, der erfahrungsgemäß erst in den frühen Morgenstunde zu Ende gehen wird.

Wer Interesse hat, sich über den Schützenverein Klein Berkel 05 und den Schießsport zu informieren sowie auch mal das Luftgewehr- und Kleinkaliberschießen auszuprobieren, der hat Gelegenheit, am kostenlosen Schnupperschießen jeden Dienstag ab 19.30 Uhr im Schützenhaus an der Klein Berkeler Warte teilzunehmen.

Alle Aktivitäten des Vereinslebens einschließlich der Schießabende werden mit den Damen und Herren gemeinsam ausgerichtet. Das ist nicht in allen Schützenvereinen üblich. Beim Schützenverein Klein Berkel 05 können Damen und Herren einem Hobby, dem Schießsport, gemeinsam nachgehen. Über einen Besuch von am Schießsport interessierten Bürgern freut sich der Vorstand.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt