weather-image
10°
Bückeburger HC besiegt Schneverdingen 6:5 und DHC Hannover 3:0

Mit Doppelerfolg an die Spitze

Hockey (seb). Die Herrenmannschaft des Bückeburger HC übernahm durch einen Doppelerfolg die Tabellenführung in der 1. Verbandsliga Niedersachsen. Gegen den TV Schneverdingen gab es einen 6:5-Sieg und gegen DHC Hannover II wurde 3:0 gewonnen.

veröffentlicht am 27.11.2007 um 00:00 Uhr

Dabei begann das Spiel für die hoch konzentrierten Gastgeber alles andere als gut. Trotz druckvollem Spiel nach vorn ging der Tabellendritte schon in der 6. Spielminute mit 1:0 in Führung. Dies sorgte in den Reihen der Bückeburger für noch größere Nervosität. Auch mit den Standardsituationen wusste der BHC plötzlich nichts mehr anzufangen. Erst in der 15. Spielminute gelang der umjubelte Ausgleichstreffer, nur zwei Minuten später sogar die Führung. Nun gaben die Gastgeber um Kapitän Bert Krebs die Führung zwar nicht mehr ab, doch spannend blieb es über die gesamte Spielzeit. Nur zu Beginn der zweiten Spielhälfte konnte der Bückeburger HC auf 5:3 davonziehen, hatte aber in der Folge nur noch wenig Chancen, das Ergebnis zu erhöhen. Durch einen Abwehrfehler kam Schneverdingen wieder auf 5:4 heran, ehe BHC-Stürmer Moritz Billert mit einem sehenswerten Treffer das 6:4 erzielte. Das war die Vorentscheidung, denn die Gäste konnten nur noch auf 5:6 verkürzen. BHC-Torhüter Simon Fahrenholz rettete mit zwei Glanzparaden den Sieg über die Zeit. "Wir haben es nicht verstanden unseren Zwei-Tore-Vorsprung nach dem Seitenwechsel auszubauen und haben uns daher diesen wichtigen Sieg schwer erkämpft", meinte Verteidiger Jens Serkowsky. Im zweiten Spiel des Tages ließ der Bückeburger HC dann nichts mehr anbrennen, fertigte die Reserve des DHC Hannover ohne Gegentor mit 3:0 ab und ist damit neuer Spitzenreiter.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt