weather-image
19°
Union Stadthagen in Halvestorf

Mit Disziplin, Ordnung und Einsatz zum Erfolg

Bezirksliga (jö). Union Stadthagen hat ein Luxusproblem. Weil mittlerweile sämtliche Spieler zur Verfügung stehen, kann Trainer Duran Gök aus einem hochwertigen 20-Mann- Kader seine beste Mannschaft zusammenstellen.

veröffentlicht am 12.09.2008 um 00:00 Uhr

Für die im Herrenbereich noch nicht spielberechtigten jungen Talente wurde zwischenzeitlich eine Lösung gefunden: Rojan Cetindere, Oguzhan Gök und Tolga Altunsöz sind als Gastspieler für die JSG Rinteln/Engern aktiv. Die Idee und Initiative kam von Rintelns 2. Vorsitzenden Klaus Peters. Union Stadthagen hat am Sonntag beim Tabellenfünften SSG Halvestorf ein extrem schweres Spiel. Der Titelfavorit hat eine Schwächeperiode überwunden und zeigte zuletzt wieder stabile gute Leistungen. Nachdem seine Mannschaft am letzten Spieltag in souveräner Weise den ersten Saisonsieg einfuhr, ist Duran Gök über die Aufgabe in Halvestorf nicht unglücklich: "Es ist schön, dass wir uns in der jetzigen Phase mit einem Spitzenteam messen können." Angesichts der starken Leistung seiner Mannschaft beim Sieg gegen Klein Berkel rechnet sich Duran Gök durchaus eine Außenseiterchance aus. Um sie wahrnehmen zu können, empfiehlt der Trainer des Aufsteigers urdeutsche Verhaltensweisen. Nachdem Duran Gök der Mannschaft bereits mit Erfolg vermittelt hat, dass Fairness zu mehr sportlichem Erfolg führt, fordert er jetzt: "Disziplin, Ordnung und Einsatz." Entscheidend wird sein, ob Union Stadthagen diesmal seine Torchancen besser verwertet.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare