weather-image

Ein fast vergessenes, über Jahrhunderte hinweg bedeutsames Modell der Altenversorgung

Mit der Leibzucht alt geworden

Fast 80 Jahre wird, statistisch gesehen, der Durchschnittsbundesdeutsche heutzutage alt. Nicht jeder kann oder will die letzten Lebensjahre in seiner angestammten Umgebung verbringen. Als derzeit gängigste Lösung gelten Altersheime, im amtlichen Sprachgebrauch „Pflegeheime“ und von den Betreibern gern und oft „Seniorenresidenzen“ genannt.

veröffentlicht am 06.08.2011 um 00:00 Uhr

Bild eines heimischen Leibzüchters aus den 1920er Jahren. Repro: gp

Autor:

Wilhelm Gerntrup


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt