weather-image
16°
×

Ehepaar Kritscher feiert Diamantene Hochzeit

Mit der Hochzeitskutsche zur Feier

HAMELN. Am 19. März 1959 gaben sich Günter Kritscher und Edeltraut Kritscher geborene Schaper in Hameln das standesamtliche Ja-Wort.

veröffentlicht am 19.03.2019 um 11:25 Uhr

Zum Frühlingsanfang am 21. März wurde im Münster kirchlich geheiratet. Von dort ging es mit Magdalena Raschke und ihrer Kutsche zur Hochzeitsfeier. Die Pferde waren richtig temperamentvoll und gingen beinahe durch, und so kam das Brautpaar schneller an als erwartet.

Kennengelernt hatten sich die beiden schon 1954 beim Tanztee am Nachmittag im legendären Felsenkeller. Günter war damals 17 Jahre alt, Edeltraut 15 Jahre. Kurze Zeit später funkte es auch schon und die beiden verliebten sich ineinander.

Diese Liebe hatte Bestand. Die erste gemeinsame Wohnung wurde an der Königstraße bezogen. Im Dezember 1962 kam Sohn Thomas zur Welt. Zum Sommeranfang 1969 folgte dann die Tochter Andrea. Um mehr Platz für die Familie zu haben, zog die Familie Kritscher an den Lindenweg, wo auch ein großer Garten zur Verfügung stand. Dabei entstand auch die Freude an der Gartenarbeit. Weiter wurde in verschiedenen Hamelner Chören aktiv mitgesungen, darunter viele Jahre im Polizeichor Hameln.

Edeltraut und Günter Kritscher feiern diamantene Hochzeit. FOTO: Thomas Kritscher/PR

Über Jahrzehnte hinweg ging es im Urlaub an die Nordsee. Die Insel Föhr hatte es den beiden angetan und wurde eine zweite Heimat im Familienleben. Am 19. März 2019 war es nun soweit und die diamantene Hochzeit wurde im Kreis der Familie und mit Freunden gefeiert.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige