weather-image
21°
Sonntag Pendelverkehr von Rintelns Bahnhof

Mit der historischen Lok nach Stadthagen

Rinteln/Landkreis (rd). Am Sonntag, 7. September, ist es so weit: Der Verein Dampfeisenbahn Weserbergland heizt die Schlepptenderlok 52 8038 an, um auf der Strecke von Rinteln nach Stadthagen den Fahrbetrieb aufzunehmen. Start ist um 9.30 Uhr.

veröffentlicht am 02.09.2008 um 00:00 Uhr

Die Strecke gehtüber Steinbergen (9.40 Uhr), Bad Eilsen (9.50 Uhr) und Obernkirchen (10 Uhr) nach Stadthagen, wo der historische Reisezug gegen 10.20 Uhr eintreffen wird. Hier wird nun die Lok umgesetzt, ein Aufenthalt von 25 Minuten ist geplant. Die Rückfahrt von Stadthagen beginnt um 10.45 Uhr und führt wieder über den gleichen Weg zurück nach Rinteln, wo der Zug um 11.35 Uhr eintreffen wird. Um 13.30 Uhr fährt der Zug wieder zurück nach Stadthagen, wo er gegen 14.20 Uhr eintreffen wird. Um 14.45 Uhr geht es wieder zurück nach Rinteln. In Stadthagen beginnt nun die große Weserberglandrundfahrt. Diese führt über Obernkirchen (15.05 Uhr), Bad Eilsen (15.15 Uhr) und Steinbergen (15.25 Uhr) zunächst nach Rinteln, wo die Lok mit Wasser getankt werden muss. Um 17 Uhr geht die Rundfahrt vom Rintelner Bahnhof weiterüber Vlotho, Bad Oeynhausen-Süd, Löhne, Minden und Bückeburg nach Stadthagen. Dort wird der Zug nun wieder auf die Schienen der RSTV umgesetzt, damit er seine Fahrt zurück nach Rinteln fortsetzen kann. Da der Reisezug Speisewagen mit sich führt, ist unterwegs für das leibliche Wohl gesorgt. Kinder unter vier Jahren, Kinderwagen, Fahrräder und Hunde reisen kostenlos. Auch Teilstrecken sind möglich.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare