weather-image
21°

23 Kinder lernen, wie man Krisensituationen unbeschadetübersteht

Mit der bloßen Faust ein Holzbrett durchschlagen - besser als jeder Pokal

Rinteln (la). 23 Kinder zwischen 6 und 13 Jahren haben nach elf Monaten Ausbildung die Abschluss-Prüfung in der Gewaltprävention "Starke Kinder schützen sich" bestanden. Unter dem Vorsitz des Gewaltpräventionstrainers Jochen Siekmann und der Co-Trainerin Claudia Schlüter zeigten die Kinder ihre erlernten Fähigkeiten in Theorie und Praxis: Notwehr, Selbstverteidigung, Körpersprache, Verhalten und Vorsicht gegenüber Fremden, Konfliktvermeidung, respektvoller Umgang mit Gleichaltrigen, Erwachsenen, Schwächeren und Benachteiligten sowie das Vertrauen in eigene Gefühle, Rettungsinseln und Notfallplan, Terror am Telefon, und Personenbeschreibung sind nur einige Auszüge aus dem umfangreichen Prüfungsprogramm.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 09:09 Uhr

Die erfolgreichen Teilnehmer des Gewaltpräventionskurses mit den


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?