weather-image
10°
"Nachtausgabe" beendet die Spielzeit im infizierendem Humor / Heute Kartenverlosung

Mit den Steptokokken wird die Grippe lustig

Bückeburg (thm). Die "Steptokokken" sind das einzige Paar Bakterien, das man mit bloßem Auge sehen kann. Sie infizieren und amüsieren am Dienstag, 5. Dezember, das Publikum der "Nachtausgabe" in der Schalterhalle der Volksbank am Markt mit dem "Grippenspiel".

veröffentlicht am 28.11.2006 um 00:00 Uhr

Mit ihrem "Grippenspiel" stecken die "Steptokokken" das Nachtaus

Zum Abschluss der diesjährigen Reihe laden Landes-Zeitung und Volksbank zu einem Abend ein, der eine ganz eigene Art der virulenten Unterhaltungskunst bieten wird. Gerade mal 1,65 beziehungsweise 1,62 Meter groß, touren die Hildesheimerinnen Inken Röhrs und Elisa Salamanca seit 1993 durch Deutschland. Die zwei wahrlich großen Kleinkünstlerinnen verbinden in ihren Nummern Musik mit Komik, Niveau mit Medizin und Rhythmus mit Phantasie. Im "Grippenspiel" servieren die Steptokokken eine groovige Grippe mit stimmungsvollen Weihnachtsliedern, besinnlichen Märchen und - natürlich - Steppgebäck. Heute Verlosung: Sie wollen dabei sein? Gratis? Kein Problem. Die ersten fünf Anrufer, die heute ab 15 Uhr an unserem Glückstelefon - (05722) 5053 - durchkommen, erhalten jeweils zwei Freikarten für diesen ulkigen "Nachtausgabe"-Ausklang.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare