weather-image
×

Konzert am Freitag, 8. Juni, ab 20 Uhr / Aus Disco wird Jazz und Latin

Mit den Klazz Brothers kehrt die Kultur ins Gasthaus Hahn zurück

Ottenstein. Da ist eine starke Bande entstanden zwischen den Klazz Brothers und dem Verein zur Förderung der Kultur in Ottenstein. „Damit es weitergeht, werden wir ein Konzert im Gasthaus Hahn spielen“, ließ Kilian Forster, einer der drei Klazz Brothers, jüngst im Internet die Fans wissen. In Ottenstein freilich wissen die Gastronomen Elke und Hans-Harald Hahn das sehr zu schätzen – und so wird der Kulturszene, die sich dort oben auf der Hochebene im und um das Gasthaus am Marktplatz abspielt, nach einem halben Jahr des Darbens neues Leben eingehaucht.

veröffentlicht am 26.05.2012 um 04:49 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:13 Uhr

Jens Meyer

Autor

Leiter Redaktion PR- und Sonderthemen zur Autorenseite

Die Klazz Brothers (Bruno Böhmer Camacho, Kilian Forster und Tim Hahn) bringen sogar noch großartige Verstärkung mit. Edson Cordeiro wird singen. Ach, nein, er, brasilianisches Stimmwunder, singt nicht einfach, sondern erhebt die Musik zur hohen Kultur. Disco-Klassiker wie „I will Survive“, „Dancing Queen“, „Kiss“ oder „YMCA“ verwandeln die Klazz Brothers mithilfe von Cordeiro in furiosen Latin, leichten Swing, leidenschaftlichen Flamenco, sphärische World Music und coolen Jazz. Dass diese Formation bereits mit Klassik-Echos (bedeutendster Musikpreis in Deutschland) und Jazz-Awards ausgezeichnet worden ist – ja, wen wundert‘s denn wirklich?

Für das Konzert der Klazz Brothers & Edson Cordeiro im Gasthaus Hahn am Freitag, 8. Juni, ab 20 Uhr, gibt es noch Eintrittskarten im Vorverkauf.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige