weather-image
×

Mit dem Schlauchboot auf die Weser

Bückeburg. Zwei Tage Spiel und Spannung hat die Ferienaktion "Einblicke ins THW". geboten. Mit einem abwechslungsreichen Programm inklusiveÜbernachtung begeisterte das Team des THW Ortsverein Bückeburg 20 Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 16 Jahren.

veröffentlicht am 06.08.2008 um 00:00 Uhr

Einer anschaulichen Darstellung des THW-Aufgabengebietes folgte erst einmal für alle Teilnehmer ein kräftiges Abendbrot. So gestärkt unternahm die Gruppe dann eine Schlauchbootfahrt von Rinteln nach Eisbergen. Nach einer kurzweiligen Nacht mit Spielen und Gesprächen ging es am nächsten Morgen auf den Bundeswehrübungsplatz in Röcke. Dort hatten fleißige Helfer bereits eines der dort vorhandenen Trümmerhäuser mit Scheinwerfern ausgeleuchtet und gesichert. Die Teilnehmer schlüpften dann in die Rolle der Helfer. Sie suchten das Gebäude ab, legten Verletzte auf Tragen und brachten sie aus dem Gefahrenbereich. Dabei durften sie die Geräte des THW verwenden. Bei der Ankunft in Bückeburg waren sich später alle einig: Die letzten zwei Tage werden sie so schnell nicht vergessen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt