weather-image
15°
×

Mit dem Rad nach Tündern

Hemeringen. Auch die 4. vom Team 50plus des VfB Hemeringen organisierte Radtour fand großen Zuspruch. 33 gut gelaunte Radler starteten am Klein Berliner Platz in Hemeringen zunächst Richtung Hessisch Oldendorf. Hinter der Weserbrücke führte die Tour dann auf dem Weserradweg in Richtung Hameln. Das kühle Wetter tat der Kondition keinen Abbruch und so wurde bald die erste Verpflegungsstation auf dem Werder in Hameln erreicht. Nach kurzer Rast und Stärkung fuhr die Gruppe weiter auf dem Weserradweg entlang der Kiesteiche nach Tündern zum Fleischereimuseum Dutschke. Dort waren bereits köstliche Grillspezialitäten und Salate vorbereitet und die Radler stärkten sich, bevor sie das Fleischereimuseum besichtigten. Interessante Anekdoten des Besitzers verdeutlichten die Entwicklung und den Wandel im Fleischereiberuf. Wieder auf dem Weserradweg fuhr die Gruppe zurück über Helpensen und Lachem nach Hemeringen und saß im Sportkrug Hemeringen noch beisammen.

veröffentlicht am 25.09.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 17:19 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige